Salam alaykum - Friede sei mit Dir, liebe Leserin, lieber Leser. Schön, dass Du hergefunden hast.

Freitag, 1. April 2011

Schwestern

Manchmal kommen sie mir wirklich vor wie zankhafte Schwestern, die Muslimas, die man so in Facebook & Co. trifft. Da wird über den rechten Weg gestritten, oft mit harten Bandagen. Wörter wie "falsch", "haram" oder gar "Schirk" fallen - und mir wird ganz schlecht.
Haben sie denn vergessen, was der Kern des Islams ist? Kennen sie nicht die Liebe, die Demut, die Bescheidenheit, die Dankbarkeit? "Streitet auf die beste Weise" steht im Koran und "Im Zweifelsfalle schweig lieber". Was mich angeht, weiß ich, dass ich noch viel zu lernen habe. Überheblichkeit ist nicht angesagt, wir sind alle von Allahs Gnade abhängig, ohne Ausnahme. Lasst es uns nicht vergessen, dass es so ist.

Kommentare:

  1. im wahren Leben trauen sie sich das nie, da schieben sie ihre männer vor. Alles schon erlebt.

    AntwortenLöschen
  2. Dies wiederum ist keine besondere Eigenschaft muslimischer Frauen; das können viele Frauen gut ;)

    AntwortenLöschen